FamilySearch ist das weltgrößte Internetportal für Familiengeschichte und enthält unter anderem den FamilySearch-Familienstammbaum, einem Einzel-Stammbaum mit momentan etwa 1,2 Milliarden Personen. Dieser Weltstammbaum lässt sich hervorragend dazu nutzen, die eigenen Forschungsergebnisse mitsamt Dokumenten, alten Familienfotos, Geschichten und sogar Audio-Aufnahmen kostenfrei der Allgemeinheit und den nächsten Generationen zur Verfügung zu stellen, damit diese die Forschungsergebnisse schnell und einfach finden, kosten- und mitgliedschaftsfrei daran weiterarbeiten und so die eigene Familiengeschichte kennenlernen können.

Auf diese Art und Weise lassen sich die Forschungsergebnisse komfortabel für die Ewigkeit bewahren.

Georg Palmüller vom Ahnenforscher Stammtisch Unna wird den FamilySearch-Stammbaum und seine Möglichkeiten vorstellen, sowie die Vor- und Nachteile beleuchten.

Empfohlene Beiträge